B√ľrgerwindpark Uetze 2

B√ľrgerwindpark Uetze 2

Anbieter der Verm√∂gensanlage: B√ľrgerwindpark Uetze 2 GmbH & Co. KG


Hinweis gem. § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz

Der Erwerb dieser Verm√∂gensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollst√§ndigen Verlust des eingesetzten Verm√∂gens f√ľhren.


Ihre Vorteile

  • Garantierte EEG-Verg√ľtung
    Feste Verzinsung
    Jährliche Auszahlung
    Erfahrener Projektträger

Projektstatus

  • Verf√ľgbar bis31.12.18
    Gesamtvolumen260.000
    Fundingschwelle50.000
    Bereits investiert260.000
    [skillwrapper type=“bar“] [skill title_background=“#bdd476″ bar_foreground=“#bdd476″ bar_background=“#eeeeee“ percent=“100″ title=““] [/skillwrapper]

Der B√ľrgerwindpark Uetze 2 ist bereits voll finanziert.


Peter Trute 

Gesch√§ftsf√ľhrer der B√ľrgerwindpark Uetze 2 GmbH & Co. KG und Vorstand der NaturEnergie Region Hannover eG

Liebe Investorinnen und Investoren,

in bereits wenigen Wochen wurde die erste Crowdfinanzierung √ľberzeichnet. Wir freuen uns, Ihnen eine weitere Beteiligungsm√∂glichkeit anbieten zu k√∂nnen. Seit 2013 beteiligen wir uns aktiv an der Entwicklung und dem Aufbau von Windenergieprojekten. Das EEG 2017 mit dem Privileg f√ľr B√ľrgerwindparks haben wir unter dem Dach der Genossenschaft NaturEnergie Region Hannover genutzt, um zusammen mit professionellen Projektentwicklern den Ausbau mit den Menschen vor Ort weiter voran zu bringen.¬†Werden Sie Teil einer Energiewende von unten! Schon heute befinden sich ca. 40% der bundesweit installierten Leistung zur Stromerzeugung aus Erneuerbaren Energien im Besitz von Privatpersonen. Mit Ihrer Beteiligung gestalten Sie aktiv die Zukunft des Energiemarktes und profitieren von einer sauberen Rendite.


Der B√ľrgerwindpark Uetze 2 ist bereits voll finanziert.



Projektbeschreibung

Die B√ľrgerwindpark Uetze 2 GmbH & Co. KG plant den Bau und langfristigen Betrieb von 3 Windenergieanlagen in der Gemeinde Uetze, Region Hannover. Derzeit werden am Standort seit 2002 dreiWindenergieanlagen des Herstellers S√ľdwind mit einer Gesamtleistung von lediglich 6 MW betrieben. ¬†Diese werden im Rahmen eines sog. Repowerings durch neue und leistungsst√§rkere Anlagen ersetzt. Durch die drei neuen Anlagen des Typs Senvion 3.4M122 NES kann die Gesamtleistung des Windparks auf 10,2 MW erh√∂ht werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich auf Basis der historischen Ertragswerte die zuk√ľnftigen Stromertr√§ge sehr genau und belastbar prognostizieren lassen. Die drei Windenergieanlagen werden pro Jahr rund 27 Mio kWh sauberen Strom erzeugen. Die Genehmigung f√ľr den Bau der Anlagen gem√§√ü BImSchG (Bundes-Immissionsschutzgesetz) wurde bereits im April 2017 erteilt. Die B√ľrgerwindpark Uetze 2 GmbH & Co. KG hat im Februar 2018 erfolgreich an der Ausschreibung der Bundesnetzagentur teilgenommen und konnte sich dadurch die gesetzlich garantierte Einspeiseverg√ľtung f√ľr 20 Jahre sichern. ¬†Gleichzeitig ist die vorrangige Einspeisung und Abnahme des produzierten Stroms f√ľr diesen Zeitraum gesichert. Mit dem Bau des Windparks wird bereits im vierten Quartal 2018 begonnen und die Inbetriebnahme erfolgt in 2019. Mit dem produzierten Strom k√∂nnen rund 10.800 Haushalte versorgt werden und j√§hrlich werden √ľber 20.000 Tonnen CO2 eingespart. Initiator des Projekts ist die NaturEnergie Region Hannover. Die Projektentwicklung erfolgt durch die BayWa r.e. als General√ľbernehmer.¬†Die ausf√ľhrliche Beschreibung entnehmen Sie dem Projektexpos√©.



AnlagenstandortUetze (Region Hannover)
WindenergieanlageSenvion 3.4M122 NES
Anzahl WEA3
Nennleistung je WEA3,4 MW
Rotordurchmesser122 m
Nabenhöhe139 m
Ertragsprognose (P50)27.000.000 kWh p.a.


Projektentwickler



Die BayWa r.e. renewable energy GmbH b√ľndelt als 100%ige Tochter der BayWa AG die Aktivit√§ten der Gesch√§ftsfelder Solarenergie, Windenergie, Bioenergie sowie Geothermie. Mit Hauptsitz in M√ľnchen ist BayWa r.e. weltweit aktiv. Als Full-Service-Partner mit √ľber 1.300 Mitarbeitern und mehr als 25 Jahren Markterfahrung entwickelt, realisiert, ber√§t und betreut BayWa r.e. Projekte im Bereich der Erneuerbaren Energien. Das Unternehmen √ľbernimmt dar√ľber hinaus die Betriebsf√ľhrung sowie die Instandhaltung von Anlagen. Weitere Gesch√§ftst√§tigkeiten umfassen den Handel mit Photovoltaik-Komponenten und den Einkauf und die Vermarktung von Energie aus erneuerbaren Quellen. Die Muttergesellschaft BayWa AG ist ein internationaler Handels- und Dienstleistungskonzern mit den Kernsegmenten Agrar, Energie und Bau.

Ausgewählte Referenzen finden Sie auf der Internetseite der BayWa r.e.


Die Genossenschaft NaturEnergie Region Hannover e.G. wurde 2008 gegr√ľndet und betrieb in der Vergangenheit PV-Anlagen √ľberwiegend im Raum Neustadt am R√ľbenberge. Unter dem Motto ‚Äě√Ėkostrom in B√ľrgerhand‚Äú hat die Genossenschaft im Mai 2016 mit Unterst√ľtzung der Region und der Landeshauptstadt eine Kampagne gestartet, um m√∂glichst vielen Bewohnern der Region Hannover die M√∂glichkeit zu geben, sich als Eigent√ľmer an Solar- und Windkraftanlagen zu beteiligen. Zur Zeit hat die Genossenschaft √ľber 250 Mitglieder, die fast eine Million Genossenschaftsanteile gezeichnet haben.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der NaturEnergie Region Hannover e.G.


Der B√ľrgerwindpark Uetze 2 ist bereits voll finanziert.


Projektnews





Investmentdetails


Beteiligung260.000 Euro
Laufzeit8 Jahre
Zins p.a.3,5%
Tilgung Endfällig
Zinstermin31.12.
Fälligkeit31.12.2026
ZinszahlungenJährlich
ZinsartFestzins
Art der VermögensanlageNachrangdarlehen
Mindestanlagebetrag250,- EUR. Jeder Betrag dar√ľber hinaus muss durch 50 teilbar sein.
Maximalanlagebetrag10.000,- EUR (entspricht dabei dem noch verf√ľgbaren restlichen Darlehenskontingent)
WEA-TypSenvion 3.4M122 NES
Rotordurchmesser122 m
Nabenhöhe139 m
Rotorfläche11.690 m2
Nennleistung3,4 MW
Anzahl WEA3
Gesamtleistung10,2 MW
Ertragsprognose (P50)27 Mio. kWh p.a.
Versorgte Haushalte10.800
CO2-Einsparungca. 20.000 Tonnen p.a.

Laufzeit

Zins

Tilgung

Zinstermin

Fälligkeit

8 Jahre

3,50%

endfällig

31.12.

31.12.2026

Der Zahlungsplan beruht auf den folgenden Annahmen:

  • Sie stellen der B√ľrgerwindpark Uetze 2 GmbH & Co. KG ein Nachrangdarlehen in H√∂he von 10.000 EUR zur Verf√ľgung
  • Der Darlehensbetrag geht am 01.10.2018 auf dem Treuhandkonto ein und wird bis zum 31.12.2026 mit 3,5% p.a. verzinst
  • Bei der Nettoverzinsung sind bereits die Kapitalertragsteuer (25%) und der Solidarit√§tszuschlag (5,5% der Kapitalertragsteuer) ber√ľcksichtigt.

Jahr

Datum

Zinsen (brutto)

Zinsen (netto)

Tilgung

Status

0

31.12.2018

87,5 ‚ā¨

64,42 ‚ā¨

0,00 ‚ā¨

ausstehend

1

31.12.2019

350,00 ‚ā¨

257,69 ‚ā¨

0,00 ‚ā¨

ausstehend

2

31.12.2020

350,00 ‚ā¨

257,69 ‚ā¨

0,00 ‚ā¨

ausstehend

3

31.12.2021

350,00 ‚ā¨

257,69 ‚ā¨

0,00 ‚ā¨

ausstehend

4

31.12.2022

350,00 ‚ā¨

257,69 ‚ā¨

0,00 ‚ā¨

ausstehend

5

31.12.2023

350,00 ‚ā¨

257,69 ‚ā¨

0,00 ‚ā¨

ausstehend

6

31.12.2024

350,00 ‚ā¨

257,69 ‚ā¨

0,00 ‚ā¨

ausstehend

7

31.12.2025

350,00 ‚ā¨

257,69 ‚ā¨

0,00 ‚ā¨

ausstehend

8

31.12.2026

350,00 ‚ā¨

257,69 ‚ā¨

10.000,00 ‚ā¨

ausstehend

SUMME

2.946,71 ‚ā¨

2.169,54 ‚ā¨

10.000,00 ‚ā¨

„Ab wann wird mein Geld verzinst?“ Wir verzinsen Ihr Geld ab dem Tag, an dem das Geld auf dem Projekt-Treuhandkonto eingegangen ist.




Sie investieren in den Wachstumsmarkt Erneuerbare Energien


Einsatz einer erprobten Technologie durch einen erfahrenen Projektentwickler


Garantierte Einspeiseverg√ľtung nach dem EEG f√ľr 20 Jahre


Der B√ľrgerwindpark Uetze 2 ist bereits voll finanziert.


Energiewende in B√ľrgerhand


Sp√§testens 2022 werden die letzten Atomkraftwerke in Deutschland abgeschaltet. Bis dahin muss Ersatz her; PV-Anlagen erzielen bereits heute Stromgestehungskosten zwischen 3,71 und 11,54 ct/kWh, bei Windenergieanlagen an Land liegen sie im Jahr 2018 zwischen 3,99 und 8,23 ct/kWh. Damit sind PV- und Windkraftanlagen an Land sowohl unter den erneuerbaren Energien als auch den fossilen Kraftwerken im Mittel die kosteng√ľnstigsten Technologien in Deutschland. Gleichzeitig profitieren Investoren von einer garantierten Einspeiseverg√ľtung √ľber 20 Jahre.

Aktuell befinden sich 31,5% der bundesweit installierten Leistung zur Stromerzeugung aus Erneuerbaren Energien im Besitz von Privatpersonen. Wenn man Landwirte dazuz√§hlt, sind es sogar√ľber 40%. Die Ausbauziele f√ľr Erneuerbare Energien k√∂nnen also nur durch regionales Engagement von B√ľrgern, Privatpersonen und Landwirten erreicht werden.






Der B√ľrgerwindpark Uetze 2 ist bereits voll finanziert.


Fragen? Wir sind f√ľr Sie da!